Hannah Aspropoulos 10

Hannah Aspropoulos

Seit ihrem elften Lebensjahr interessiert sich Hannah Aspropoulos leidenschaftlich für die Fotografie. Einige Jahre später zog es sie nach Berlin, wo sie sich dazu entschloss, Fotojournalistin zu werden. Es dauerte nicht lange, bis sie die ersten Kooperationen mit Fotoagenturen und Medien realisierte. Seit vielen Jahren besucht sie die Filmfestspiele in Cannes und erhielt 2015 ihre erste Akkreditierung. Nur drei Jahre später wurden ihre Bilder im Rahmen des Fotowettbewerbs in Cannes, des jährlichen „Prix des Photographes“, auf der Website des Festivals veröffentlicht.

Sie realisierte bereits zwei Ausstellungen über ihre Filmfestival-Reihe und die Kunst des Balletts. Seit über fünf Jahren arbeitet Hannah Aspropoulos als Fotojournalistin mit den Schwerpunkten Film, Entertainment und darstellende Künste. Neben Reportagen über internationale Filmfestspiele in Cannes, Berlin, Deauville und London konzentriert sie sich außerdem auf klassische Musik und Tanz.

Ihr Stil zeichnet sich durch den besonderen Blickwinkel und dem hervorragenden Auge für die Details aus. Hannah Aspropoulos besitzt das Talent, die einzigartige und menschliche Individualität der Portraitierten im richtigen Moment mit der Kamera festzuhalten. Mit Eleganz und Hochwertigkeit im Fokus hat es sich Hannah Aspropoulos zur Aufgabe gemacht, die portraitierten Künstler sowie die Kultur mit ihrer Arbeit zu würdigen und zu zelebrieren. Durch die entsprechende Farbgebung und die Hervorhebung der Kontraste werden die authentisch dokumentierten Augenblicke zu einmaligen Kunstwerken.

Kunstwerke von

Hannah Aspropoulos