Alev Cinbarci 2

Alev Cinbarci

Alev CINBARCI schloss 1995 ihr Studium an der Fakultät für Bildende Kunst der Mimar Sinan Universität ab und war seit 1990 an vielen interdisziplinären Projekten beteiligt. Sie begann sich 1991 mit Theater und Fernsehen zu beschäftigen und absolvierte ihre Theaterausbildung bei TAL, Dialog und Şahika Tekand Stüdyo Oyuncuları (The Studio Players). Alev CINBARCI erhielt einen Nicht-Hochschulabschluss in kreativem Drama an der Universität Ankara und einen Master-Abschluss mit einer Arbeit (Fraktale Geometrie und Wiederholungsphänomen) in bildender Kunst an der Yeditepe University. Auf Wunsch des Aziz Sancar Institute of Experimental Medicine direkt nach den Ausstellungen Fraktal Boyutlar und Pi schrieb sie Fraktale Geometrie und Evolution unter der Leitung von Assoc. Prof. Dr. Güldal İnal Gültekin. Sie beendete das Programm mit Seminar und Workshop am Institut und veröffentlichte ihren wissenschaftlichen Artikel (Fraktale Geometrie und Evolution, Artikel, http://dergipark.gov.tr/download/article-file/295231).

Sie ist Kunstberaterin für internationale Konferenzen und frankophoniebezogene Veranstaltungen im Rahmen des Fachbereichs Westliche Sprachen und Literaturen und der AUF-Agence Universitaire de la Francophonie unter Yıldız Technische Universität. Sie produziert weiterhin interdisziplinäre Workshops, Ausstellungen und Theaterprojekte. Sie arbeitet auch weiterhin mit verschiedenen Altersgruppen an Mal- und Skulpturprojekten in ihrem eigenen Atelier.

Alev CINBARCI setzt ihr akademisches Studium im Doktorandenprogramm Kunstwissenschaft an der Universität Işık fort. Ihre kritischen Artikel enthalten die ganze Kunst. Laut Alev CINBARCI ist Kunst eine schmerzhafte Reflexion. Eine Reflexion soll nicht mit einer Disziplin oder einem Material gemacht werden. Es gibt verschiedene Formen der Existenz. Es ist jedoch wichtig, in der eigenen Disziplin wahr zu sein und echte interdisziplinäre Verbindungen herzustellen. In einer solchen Reflexion befreit den Künstler die Technik und das Wissen und die Vielfalt des Materials. Aus diesem Grund arbeitet sie interdisziplinär in den Bereichen Schreiben, Schauspiel, Skulptur, Performance, Videokunst und Kino. Eine Performance zieht uns in ihre eigene Welt und öffnet sich dem Publikum. In der Fantasiewelt des Publikums …

Kunstwerke von

Alev Cinbarci